Button für Menü
TSR Recycling
Fachlagerist (m/w)
  • Recycling den richtigen Weg weisen

    Als Fachlagerist sind Sie zuständig für die Materialannahme und die damit verbundene Qualitätsbeurteilung im Betrieb. Sie regeln den innerbetrieblichen Transport und die Lagerhaltung der zur Verfügung stehenden Materialien und Rohstoffe. Zu Ihrer Tätigkeit gehört auch die entsprechende administrative Abwicklung der Arbeitsprozesse. Bei allem, was Sie tun, berücksichtigen Sie stets die geltenden Arbeitssicherheitsvorschriften.

  • Der Faktencheck für Ihre Zukunft

    • So läuft die Ausbildung ab

      • Die Ausbildungsdauer zum Fachlageristen beträgt regulär drei Jahre. Bereits von Beginn an arbeiten Sie aktiv in unseren Abteilungen bzw. Standorten mit, lernen die ganze Bandbreite der Aufgabenstellungen kennen, die an einen modernen Industriedienstleister gestellt werden und erwerben umfangreiche Fachkenntnisse. Dabei gewinnen Sie fundierte Einblicke in die Gesamtprozesse der Lagerlogistik und erlernen das Handwerkszeug, um das Tagesgeschäft einer Fachkraft für Lagerlogistik selbstständig zu erledigen.

      Das bringen Sie mit

      • Für die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik benötigen Sie einen qualifi zierten Hauptschulabschluss. Sie sollten auch organisatorisches Geschick und EDV-Kenntnisse mitbringen. Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein aus. Außerdem überzeugen Sie durch ein selbstbewusstes und freundliches Auftreten. Die Arbeit in Teams macht Ihnen Spaß und Sie sind eine kontaktfreudige, offene Person.

      Ihre Zukunftsaussichten

      • Der erfolgreiche Abschluss Ihrer Ausbildung ist nur der erste Schritt in Ihr Berufsleben. Bei guten Leistungen bekommen Sie die Chance auf Übernahme in einem unserer Betriebe. Danach entscheiden Sie selbst, ob Sie sich z. B. zum Ausbilder, Meister oder Betriebswirt in der Fachrichtung Logistik weiterbilden.

    • Jetzt freie Ausbildungsplätze checken

      Sie möchten wissen, an welchen TSR-Standorten noch Auszubildende gesucht werden? Dann werfen Sie einen Blick in unseren Stellenmarkt. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich alle freien Ausbildungsplätze zum Fachlageristen anzeigen zu lassen.

      Zu den TSR-Stellenangeboten

  • Lucas Adamitz – Fachlagerist im 2. Lehrjahr bei TSR

    • Wie lässt sich TSR am besten beschreiben?

      TSR ist der Arbeitgeber, auf den man sich immer verlassen kann und der alle Stufen – ob Angestellter oder Auszubildender – gleichbehandelt. Unter den Kollegen herrscht ein freundliches Miteinander. Sie gehen nett und respektvoll miteinander um, so dass ein entspanntes Arbeitsklima herrscht.

      Welche Erfahrungen haben Sie bis jetzt in Ihrer Ausbildung machen können?

      Es ist vielleicht nicht vorstellbar, auf einem sogenannten Schrottplatz den Beruf des Fachlageristen zu erlernen, aber es ist sehr interessant, abwechslungs- und lehrreich. In meiner bisherigen Ausbildungszeit habe ich viel an Erfahrungen sammeln können, wenn es um die Erkennung der verschiedenen Sorten Stahlschrott und Nichteisenmetalle geht und den dazugehörigen Verlauf wie die Annahme und Weiterverarbeitung bis hin zur Einarbeitung in das System.

      Was gefällt Ihnen besonders gut an Ihrer Ausbildung?

      Ich wurde von Anfang an in allen Bereichen sehr gut eingearbeitet. Mir wurde bisher immer alles sehr gut verständlich erklärt und in jedem Bereich habe ich Spaß an der Arbeit, ganz gleich ob es sich zum Beispiel um Beladen, Sortieren oder Aufarbeiten von Buntmetallen handelt. Interessant ist für mich auch die Wertschöpfung. Man kann viele Metalle und Nichteisenmetalle recyceln und somit weiterverarbeiten. Was auch eine große Rolle für mich spielt, ist der Umgang mit den Kunden. Dieser macht mir ebenso sehr viel Spaß.

      Wie beurteilen Sie die Ausbildung bei TSR?

      Ich habe in meiner Zeit bei TSR viel über das Unternehmen erfahren können. Vor allem, dass man hier als Auszubildender geschätzt und gefördert wird. Man kann sich immer an seinen Ausbilder wenden und mit anderen Auszubildenden in Kontakt treten, um sich auszutauschen. Ich für mich kann sagen, dass es die richtige Entscheidung war, bei TSR eine Ausbildung zu beginnen, und kann sie nur jedem empfehlen, der Interesse an dieser abwechslungsreichen Branche hat.

  • Apply now – the quick and easy way

    You can apply for a job by using the link embedded in the job advert. Just one click and you are through to our online portal. We recommend, however, that you read about our application process beforehand to find out, for example, what documents you need to send. You’ll also find a list of the people you can contact if you have a question.

TSR Recycling GmbH & Co. KG // Ein Unternehmen der REMONDIS-Gruppe
ImpressumDatenschutzhinweise

© 2018 REMONDIS SE & Co. KG